Insheim: Schwerer Unfall auf der A 65 – Polizei sucht Zeugen

Noch ist nicht bekannt, warum ein Autofahrer am frühen Morgen auf der A 65 bei Insheim  nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen schleuderte laut Polizei in eine Böschung und gegen die Mittelleitplanke. Mit schweren Verletzungen wurde der 36-jährige in ein Krankenhaus gebracht. Sein 21-jähriger Beifahrer, der zum Unfallzeitpunkt schlief, blieb unverletzt. Die Autobahn in Fahrtrichtung Ludwigshafen war eine halbe Stunde vollgesperrt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder via E-Mail unter piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen(pol/mf)