Jockgrim: Trümmerfeld auf B 9

Nach einem Auffahrunfall auf der B9 bei Jockgrim im Kreis Germersheim verwandelte sich die Bundesstraße in ein Trümerfeld. Wie die Polizei berichtet, krachte gestern am späten Abend ein 23-jähriger Autofahrer auf einen Transporter mit Anhänger. Dabei verletzte sich der junge Mann an der Hand. Als Unfallursache nimmt die Polizei zu hohes Tempo und Unaufmerksamkeit des 23-jährigen an. Der Anhänger war mit Baumaterial beladen. Die Fracht verteilte sich auf beiden Fahrspuren Richtung Karlsruhe. Während der Säuberung der Fahrbahn war die B 9 eineinhalb Stunden gesperrt. (mho)