Juristischer Streit um City Airport Mannheim

Vor dem Verwaltungsgerichtshof besteht der Mannheimer Flugplatz  auf eine Ausnahmeregelung beim Lärmschutz. In der Streitfrage zwischen dem City Airport und dem Land Baden-Württemberg wird das Gericht am kommenden Mittwoch ein Urteil fällen. Seit 2010 genießt der City Airport Ausnahmen von der Lärmschutzverordnung. Diese hatte das Regierungspräsidium Karlsruhe 2013 zurückgezogen. Dagegen klagt die städtische Rhein-Neckar-Flugplatz GmbH vor dem Verwaltungsgerichtshof in Mannheim. Konkret geht es dabei auch um eine Flugerlaubnis am Samstag. feh