Kaiserslautern: 1. FCK holt Hlousek aus Pilsen – Bjarnason geht

Der 1. FC Kaiserslautern holt Adam Hlousek an den Betzenberg zurück. Der 31 Jahre alte Ex-Nationalspieler aus Tschechien, der bereits in der Rückrunde der Saison 2010/11 für die Roten Teufel auflief, wird vom Fußball-Drittligisten für die kommende
Saison vom tschechischen Vizemeister Viktoria Pilsen ausgeliehen. Dies teilten die Pfälzer am Nachmittag mit.  «Mit Adam Hlousek verpflichten wir einen gestandenen, physisch starken, international erfahrenen Spieler, der sowohl auf der Linksverteidiger-Position als auch im linken Mittelfeld spielen kann. Adam kennt den deutschen Fußball, weiß worauf es beim FCK ankommt und wird mit seiner Erfahrung Verantwortung in unserer Mannschaft übernehmen», sagte FCK-Sportdirektor Boris Notzon. Den Verein nach nur einem Jahr verlassen hat Andri Rúnar Bjarnason. Der 29-jährige Isländer, der in der vergangenen Saison lediglich zwölf Pflichtspiele für den FCK bestritt, wechselt zum dänischen Erstliga-Absteiger Esbjerg fB. (fck/cal)