Kandel: Geisterfahrt am Nikolaustag

Ein 73-Jähriger ist am Nikolausabend auf der Autobahn 65 beim südpfälzischen Kandel zum Geisterfahrer geworden. Er habe in der Dunkelheit die Orientierung verloren, berichtete die Polizei in Wörth am Sonntag. Ein Streifenwagen habe den Mann gestoppt. Zuvor hatten mehrere Autofahrer das entgegenkommende Fahrzeug per Notruf gemeldet. Nach den ersten Ermittlungen wäre es fast zu einem Unfall gekommen – ein Autofahrer konnte im letzten Moment ausweichen. Der 73-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. (dpa)