Kandel/Germersheim/Neustadt: Demos ohne Zwischenfälle

Ohne Zwischenfälle verliefen am Wochenende zahlreiche Demonstrationen in der Vorderpfalz. Nach Polizeiangaben ging am Nachmittag in Germersheim eine Kundgebung der Gruppierung „Kandel ist überall“ störungsfrei über die Bühne. An der einstündigen Veranstaltung beteiligten sich 200 Menschen. Bereits gestern wurden in Kandel selbst vier Demonstrationen organisiert. Sie verliefen den Angaben zufolge ebenfalls friedlich. Auch das „Neue Hambacher Fest“ mit 1250 Teilnehmern auf dem Schloss beschäftigte die Ordnungshüter. Sie verzeichneten mehrere Gegendemonstrationen gegen das rechtspopulistische Treffen. Unter anderem versuchte ein Mann in Hambach den sogenannten „Marsch der Patrioten“ zu stören, indem er Gülle auf die Straße spritzte. Ansonsten meldete die Polizei keine besonderen Vorkommnisse. Sie sicherte die Brennpunkte am Wochenende mit 1000 Einsatzkräften ab. (mho)