Kandel: LKW-Fahrer verursacht schweren Verkehrsunfall auf A 65

Weil er ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten aus einer Nothaltebucht der A 65 bei Kandel in den fließenden Verkehr einfuhr, verursachte ein LKW-Fahrer einen schweren Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilt, konnte eine 25-Jährige ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Zwei weitere nachfolgende Autofahrer krachten in die Unfallstelle. Zwei der Beteiligten kamen leicht verletzt in Krankenhäuser. Die drei PKW waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 22.000 Euro. Der LKW des mutmaßlichen Unfallverursachers war noch intakt. Die Unfallfahrzeuge blockierten beide Fahrstreifen in Richtung Landau. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Gegen den LKW-Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (mj)