Kandel: Mann schläft auf Kundentoilette ein und löst Einbruchsalarm aus

Auf stillem Örtchen weggenickt: Ein Betrunkener hat in der Südpfalz einen Polizeieinsatz ausgelöst, weil er kurz vor
Ladenschluss auf der Kundentoilette eines Geschäfts eingeschlafen war. Als der 40-Jährige den Laden in Kandel am späten Donnerstag dann verlassen wollte, blieb er in der Ausgangsschleuse stecken und löste den Einbruchsalarm aus. Die Beamten informierten den Ladenbesitzer, der den Festgesetzten befreite. Nun werde geprüft, ob der Mann die Kosten für den Einsatz
tragen müsse, sagte ein Polizeisprecher. dpa/feh