Kandel: Scheibe eingeschlagen – Kleinkind aus Auto gerettet

Die Polizei hat in Kandel ein Kleinkind aus einem Auto befreit und der sichtlich erleichterten Mutter übergeben. Wie die Polizei in Wörth mitteilt, schloss sich das 14 Monate alte Kind mit dem Schlüssel selbst im Fahrzeug ein. Da es selbst die Verriegelung nicht mehr lösen konnte, schlugen die Beamten eine Seitenscheibe ein und befreiten das Kind. (mj)