Karlsdorf-Neuthard: Junge bei Diebstahl schwer verletzt

Beim Sprengen eines Zigarettenautomaten erlitt ein 14-jähriger Junge schwere Verletzungen. Gemeinsam mit einem 17-jährigen wollte der Bub in Karsldorf-Neuthard Zigaretten stehlen. Die Wucht der Explosion riss den Automaten aus der Wandhalterung und schleuderte ihn auf den 14-jährigen. Er erlitt unter anderem ein offenes Schädel-Hirn-Trauma und eine Lungenverletzung. Der 17-jährige wurde nur leicht verletzt. (mf)