Keine Formel 1 in Deutschland?: Chancen für Hockenheim gesunken

Die Chancen auf ein Deutschland-Rennen in dieser Formel-1-Saison sind weiter gesunken. Man rechne nicht mehr damit, dass in Hockenheim 2015 ein Grand-Prix stattfindet, hiess es von der Geschäftsführung des Hockenheimrings. Man könne auch wegen der Organisation anderer Veranstaltungen nicht mehr warten. Wegen der finanziellen Dauerkrise auf dem Nürburgring ist die Austragung des für den 19. Juli ursprünglich in der Eifel vorgesehenen Rennens schon seit Monaten höchst fraglich. Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone hatte das Deutschland-Rennen kurz vor dem Saisonauftakt in Australien für „im Moment tot“ erklärt. dpa/feh