Ketsch: 2.000 Telekom-Kunden ohne Telefon und Internet

In Ketsch kommt es aktuell zu Störungen des Telefonnetzes und des Internets. Wie die Telekom gegenüber dieser Redaktion bestätigte sind bereits seit gestern morgen über 2.000 Telekom-Kunden von dem Problem betroffen. Bei Bauarbeiten an der L 599 seien Glasfaserkabel beschädigt worden. Die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren, teilt das Unternehmen mit. Es geht davon aus, dass die Arbeiten bis zum späten Dienstagnachmittag beendet sein werden. Aktuell sind von der Störung auch das Rathaus sowie das Polizeipräsidium in Ketsch betroffen. Geschädigte können sich laut Telekom unter der Service-Nummer 0800 330 eine kostenlose Rufumleitung auf ihr Handy einrichten lassen. (kwi)