Ketsch: Badegäste retten bewusstlosen Mann aus See

Badegäste haben einen bewusstlosen Mann aus einem See im Rhein-Neckar-Kreis gerettet und reanimiert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten ein 57 Jahre alter Mann und eine gleichaltrige Frau den leblos im Wasser treibenden Mann entdeckt und an Land gezogen. Die Frau und ein 36 Jahre alter Badegast  begannen demnach sofort mit der Wiederbelebung des Mannes. Er wurde später von einem Notarzt behandelt und in eine Klinik gebracht. Das Alter des Opfers blieb zunächst unklar. Es habe sich aber um einen älteren Mann gehandelt, sagte ein Polizeisprecher. Wieso er am Sonntag bewusstlos im Badesee von Ketsch trieb, sei zunächst nicht bekannt gewesen.(mf/lsw)