Ketsch: Radfahrer tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend auf der Ketscher Landstraße zwischen Ketsch und Schwetzingen, wurde ein Fahrradfahrer tödlich verletzt. Der Mann knonte bislang noch nicht identifiziert werden. Die Ermittlungen dauern an. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem 27-jährigen Fahrer des Mercedes festgestellt, dass dieser unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogentest reagierte postitiv auf Cannabis.Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist zudem davon auszugehen, dass der 27-Jährige mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. (ots/cal)