Ketsch: Telefon- und Internet-Störung behoben

Die Störung im Telefonnetz und im Internet von Telekom-Kunden in Ketsch besteht nicht mehr. Wie das Unternehmen mitteilte, konnten die beschädigten Glasfaserkabel repariert werden. Sollten Kunden nach wie vor Probleme haben, empfiehlt das Telekommunikationsunternehmen die Telefonanlage oder den Router für circa eine Minuten vom Netz zu nehmen und dann erneut zu starten. Sollte auch dies nicht helfen, solle der Service informiert werden. Bei Bauarbeiten auf der L599 waren gestern Morgen Glasfaserkabel zerstört worden. Über 2.000 Telekom-Kunden in Ketsch waren in der Folge ohne Netz. (kwi)