Ketsch: Unfall mit Linienbus – Fünf Fahrgäste leicht verletzt

Fünf Fahrgäste eines Linienbusses wurden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Ketsch leicht verletzt. Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer nahm an der Kreuzung Anhalter Straße/Vorpommernstraße einem Linienbus der BRN Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen. Durch den Aufprall splitterten zwei große Seitenscheiben des Busses. Fünf Fahrgäste im Bus erlitten leichte Verletzungen und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sie wurden alle nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Über die Höhe des Sachschadens liegen keine weiteren Informationen vor. Während der Unfallaufnahme waren die Anhalter Straße und die Vorpommernstraße gesperrt.(pol)