Kirchheim an der Weinstraße: Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Am Sonntagnachmittag kam es auf der B271 in Höhe der Abfahrt Kirchheim West zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ersten Ermittlungen übersah eine 21-jährige PKW-Fahrerin beim Abbiegen eine 81-jährige VW Golf Fahrerin. Die Fahrerin des Gold wich daraufhin nach links aus, geriet auf die Gegenspur und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Transporter. Die Fahrerin des Golf sowie ihre 78-jährige Beifahrerin erlitten diverse Frakturen und Prellungen und wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der 65-jährige Fahrer des Transporters erlitt nur leichte Verletzungen. Der enstandene Schaden wird auf mindestens 10 000 EUR geschätzt. Neben zahlreichen Rettungskräften befanden sich auch die Feuerwehren im Einsatz. Die B271 war für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa 1,5 Stunden in diesem Bereich voll gesperrt. Zur weiteren Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogenen. Mögliche weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Grünstadt in Verbindung zu setzen.(ots/cal)