KLingenmünster: Angeblicher Gasalarm löst Großeinsatz aus

Ein angeblicher Gasalarm in Klingenmünster löste einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr aus. Die B 48 musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. In der Höhe des Pfalzklinikums wurde am Abend Gasgeruch aus einem Verteilerhäuschen gemeldet. Messungen ergaben später allerdings, dass kein Gas ausgetreten war. feh