Klöckner: Erneute Kandidatur als CDU-Bundesvize

Die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia Klöckner (41) will erneut als stellvertretende CDU-Chefin auf Bundesebene kandidieren. Der Landesvorstand habe sie einstimmig dafür nominiert, teilte die CDU Rheinland-Pfalz  in Mainz mit. Klöckner ist seit 2012 Mitglied des CDU-Präsidiums. Sie will wie erwartet auch wieder als Landesvorsitzende antreten. Die CDU wählt am 29. November ihren Landesvorstand in Mainz neu. Die Wahl der Bundesspitze steht im Dezember in Köln an. Für den Bundesvorstand kandidieren wieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktionsvize Michael Fuchs aus Koblenz und CDU-Landesvize Christian Baldauf. Die Vorsitzende der
Frauen Union, Maria Böhmer, ist über ihr Amt automatisch Mitglied. dpa/feh