Kreis Bad Dürkheim: Inzidenzwert sinkt leicht auf 40

Am Montag war der Landkreis Bad Dürkheim mit 42 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in einem Zeitraum von sieben Tagen auf die Corona-Gefahrenstufe Orange gerutscht. Wie das Rheinland-Pfälzische Gesundheitsministerium am Samstag mitteilte, liegt der Inzidenzwert für Bad Dürkheim nun bei 40 und sankt damit um 2 Infizierte pro 100.000 Einwohnern. Ab einem Wert von 35 wechselt die Warnstufe von gelb auf orange. Wird die 50er Marke überschritten, wechselt sie auf rot und der Betroffene Kreis wird zum Risikogebiet erklärt. (kwi)