Kreis Bergstraße: Lottospielerin gewinnt 1,6 Millionen Euro

Hessen hat eine neue Lotto-Millionärin. Eine Frau aus dem Kreis Bergstraße hatte bei der Ziehung am Samstag auf die sechs richtigen Zahlen getippt und rund 1,6 Millionen Euro gewonnen, wie Lotto Hessen am Montag mitteilte. Die Frau habe als einzige alle sechs Zahlen richtig getippt, so dass sie den Gewinn mit niemandem teilen müsse. Da sie mit einer Kundenkarte gespielt habe, werde ihr der Gewinn direkt überwiesen. Die Frau aus dem Kreis Bergstraße ist laut Lotto bereits der fünfte Glückspilz mit einem Millionengewinn in diesem Jahr in Hessen. Den höchsten Gewinn 2020 erzielte ein junger Internettipper am 10. April: Er gewann 5,2 Millionen Euro beim Eurojackpot. (dpa/lhe/asc)