Kreis Bergstraße: Stufe „Schwarz“ erreicht – ab heute nächtliche Ausgangsbeschränkung

Wegen hoher Corona-Infektionszahlen erlässt der Kreis Bergstraße von diesem Montag (21.12.) an eine nächtliche Ausgangsbeschränkung für die Zeit zwischen 21.00 Uhr und 5.00 Uhr. Die Regelung gelte vorerst bis zum 18. Januar 2021, teilte die Verwaltung am Sonntag mit. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum sei nur bei «gewichtigen Gründen» erlaubt – etwa Beruf. Abweichend beginne die Beschränkung am 24. Dezember um Mitternacht und am 25. und 26. Dezember um 22.00 Uhr. «Um unser Gesundheitssystem nicht zu überfordern, sollten diese Regeln unbedingt eingehalten werden», sagte Landrat Christian Engelhardt (CDU) einer Mitteilung zufolge. (dpa/lhe/asc)