Kreis Bergstraße: Weiterhin Babyboom an der Bergstraße

Während deutschlandweit die Geburtenanzahl zurückgeht, hält an der Bergstraße der Babyboom der vergangenen Jahre weiter an: 2512 Kinder erblickten im Kreis Bergstraße 2019 das Licht der Welt. Das sind ganze 4,6 Prozent mehr als noch 2018. Gleichzeitig wurde zum ersten Mal in diesem Jahrhundert hier die 2.500er-Marke überschritten. Der Bergsträßer Babyboom geht dabei gegen den Bundestrend, wie aus Unterlagen des statistischen Bundesamtes hervorgeht, die vergangene Woche veröffentlicht wurden. So kamen im vergangenen Jahr in Deutschland 778.100 Babys zur Welt – rund 9.400 weniger als noch 2018. Auch in Hessen ist die Geburtenanzahl im vergangenen Jahr von 61.012 im Jahr 2018 auf 60.062 gesunken. (KreisBergstraße/cal)