Kronau: Erneuter LKW-Unfall auf A5, großer Rückstau

Nach dem tödlichen Unfall auf der A5 bei Kronau kollidierten an gleicher Stelle heute erneut zwei Sattelzüge. Den Angaben der Polizei zufolge fuhr ein Schwertransport am frühen Nachmittag am Stauende auf einen LKW auf, beide Fahrer wurden leicht verletzt. Während der Rettungsarbeiten mussten bis kurz vor 15 Uhr zwei Fahrspuren gesperrt werden. Es bildete sich ein bis zu 16 Kilometer langer Rückstau. /nih