Lachen-Speyerdorf: Zu schnell – Auto kommt von der Straße ab

Am Montag kurz vor Mitternacht kam es in Lachen-Speyerdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer leicht verletzt wurde. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit kam der 20-jährige Fahrer laut Polizei mit seinem BMW von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Pkw, der auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben wurde. Der Unfallverursacher wurde mit Schmerzen im Brustbereich ärztlich versorgt, die drei Mitfahrer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren blieben unverletzt. Der BMW wurde mit Totalschaden abgeschleppt, die Schadenshöhe der weiteren Fahrzeuge ist derzeit noch nicht bekannt. Alkohol oder Drogen waren augenscheinlich nicht im Spiel.(pol/mf)