Ladenburg: Brüllende Seniorin vertreibt Betrüger

Eine Seniorin hat zwei Trickdiebe durch Brüllen aus ihrer Wohnung vertrieben. „Hut ab“, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. „Zwar hätte sie die Männer nicht vor der offenen Tür warten lassen dürfen. Aber dann hat sie sich genau richtig verhalten“. Die Betrüger hatten die 84-Jährige am Donnerstag vor deren Wohnung in einem Haus in Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis) angesprochen. Dort baten sie um Stift und Zettel, angeblich weil sie einer Tante eine
Nachricht hinterlassen wollten. Als die Frau die Schreibutensilien holte, betraten die Männer die Wohnung und begannen nach Wertsachen zu suchen. Doch die Seniorin erkannte den sogenannten Zettel-Trick und schrie die Männer wütend an. Die rannten ohne Beute weg. (dpa)