Ladenburg: Feuer nach Blitzeinschlag – rund 150 000 Euro Schaden

Ein Blitzeinschlag während eines Unwetters hat in der Nacht zum Donnerstag den Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in
Ladenburg in Brand gesetzt und einen Schaden von rund 150 000 Euro verursacht. Wie die Polizei weiter berichtete, wurde der Dachstuhl völlig zerstört und auch die darunter liegende Wohnung war stark beschädigt. Acht Bewohner mussten ausquartiert werden – das Gebäude war wegen der Mengen an Löschwasser zunächst unbewohnbar. Verletzt wurde niemand. (dpa/cal)