Ladenburg: Radler ohne Licht bei Unfall schwer verletzt

Bei einer nächtlichen Fahrradfahrt ohne Licht krachte ein 35-Jähriger in Ladenburg mit einem Auto zusammengekracht und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der Mann habe dem Autofahrer die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit. Der 35-Jährige trug nach ersten Erkenntnissen keinen Helm. Der 18 Jahre alte Fahrer des Kleinwagens und seine drei Mitfahrer erlitten einen Schock. Beide Fahrzeuge wurden den Angaben zufolge massiv beschädigt. (mho/dpa)