Ladenburg: Technischer Defekt verursacht Brand in Schreinerei

Vermutlich ein technischer Defekt löste am Nachmittag einen Brand in einer Schreinerei in Ladenburg aus. Nach Polizeiangaben fing kur nach 14 Uhr in dem Holz verarbeitenden Betrieb in der Industriestraße eine Fräsmaschine Feuer. Die Flammen seien schnell gelöscht worden, heisst es. Problematischer seien allerdings die Löscharbeiten im Absaugtrakt des Geräts gewesen. Dort kam es zu Schwelbränden, die mit CO² erstickt werden mussten. Zwei Arbeiter im Alter von 32 und 33 Jahren zogen sich den Angaben zufolge leichte Verletzungen zu. Einer kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, der andere musste nur ambulant behandelt werden. Zur Höhe des Schadens kann die Polizei noch keine Angaben machen. (mho)