Lambrecht: Versuchte Vergewaltigung – Mann sitzt in Untersuchtungshaft

Ein Mann soll in Lambrecht versucht haben, eine Frau zu vergewaltigen. Wie die Polizei mitteilte, soll er zunächst eine Mitarbeiterin in einem Seniorenwohnheim angegriffen haben. Anschließend versuchte er die Mitarbeiterin einer Tankstelle zu vergewaltigen. Kunden konnten den 27-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Er ließ sich widerstandslos festnehmen und wurde einem Haftrichter vorgeführt. Die beiden Frauen wurden leicht verletzt. Der Festgenommene gab an, unter Drogeneinfluss gestanden zu haben. Das Ergebnis eines toxikologischen Gutachtens steht noch aus. (kwi)