Lambrecht: Ziegenbock gefährdet Verkehr auf B 39

Ein ausgebüxter Ziegenbock gefährdete den Verkehr bei Lambrecht. Wie die Polizei in Neustadt berichtet, marschieret der Vierbeiner über die B 39 in Richtung Kaiserslautern. Als die Streifenbeamten anrückten, hatte sich der Bock bereits auf das Gelände eines Blumengeschäftes zurückgezogen. Aus Sicherheitsgründen sperrten ihn die Ordnungshüter in ein Gewächshaus. Die weitere Betreuung übernahm die feuerwehr. Zur Herkunft der Ziege machte die Polizei keine Angaben.(mho)