Lambsheim: Jogger angefahren und schwer verletzt – Autofahrer erleidet Schock

Ein 52-jähriger Autofahrer hat in Lambsheim einen 29 Jahre alten Jogger angefahren und schwer verletzt. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht. Der Jogger überquerte am Samstag gegen 17 Uhr die Kreisstraße 2, als das Auto mit ihm zusammenstieß. Der Autofahrer erlitt einen Schock und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei Frankenthal sucht Zeugen des Unfalls (Telefon: 06233/313-0, E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de). Die K2 war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt. (rk/pol)