Lampertheim: 10-Kilo-Weltkriegsbombe auf Acker gesprengt

Der Fund einer Fliegerbombe sorgte gestern abend in Lampertheim für Aufregung. Wie die Polizei berichtet, entdeckte die Besitzerin einer Pferdekoppel den Sprengkörper auf einem Acker. Dort war er vermutlich beim Pflügen an die Oberfläche befördert worden. Die Polizei richtete einen Sicherheitsradius ein. Der alarmierte Kampfmittelräumdienst habe die 10-Kilo-Bombe gegen 22.15 Uhr vor Ort gesprengt. Es habe keine Probleme gegeben, so die Polizei. (mho) Bild: Symbolbild