Lampertheim: 91 Menschen bei Hochhausbrand evakuiert

Das Feuer brach am frühen Freitagmorgen im achten Stock des Gebäudes aus, teilte die Polizei mit.  Die 25-jährige Bewohnerin hatte die Feuerwehr alarmiert. Sie, ihre 57-jährige Mutter und ein weiterer Bewohner mussten wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung medizinisch behandelt werden. Die Wohnung sei unbewohnbar, alle anderen Evakuierten konnten in ihre Wohnungen zurück. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar. (aha)