Lampertheim: Auto gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos in Lampertheim (Kreis Bergstraße) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 45-jähriger Mann wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach wollte der 45-Jährige am Samstagabend auf eine Bundesstraße abbiegen, als er von der Fahrbahn abkam und in den Gegenverkehr geriet. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, in dem ein 37-jähriger Mann und ein 48 Jahre alter Beifahrer saßen. Beide Männer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 37-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Bei dem 45-Jährigen bestehe der Verdacht auf Fahren unter Alkoholeinfluss, teilte die Polizei mit. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (dpa/lhe/asc)