Lampertheim: Bäckerei-Angestellte mit Schusswaffe bedroht – Täter auf der Flucht

Zwei maskierte Männer haben am Donnerstagmorgen eine Bäckereifiliale in der Bürstädter Straße überfallen und konnten mit einer Geldbörse fliehen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten die Räuber laut Polizei gegen 5.35 Uhr die Verkäuferin auf, die Kasse zu öffnen. Noch bevor es dazu kam, schlug einer der Täter der Frau ins Gesicht und nahm ihre Geldbörde von einer Ablage hinter der Theke. Der Unbekannte floh mit seinem Komplizen aus dem Verkaufsraum. Die Spur der Räuber hat sich in der Alicenstraße verloren. Mit der Börse wurden 200 Euro und Personaldokumente gestohlen. Die Täter sprachen Deutsch mit ausländischem Akzent. Zur Tatzeit trugen die etwa 1,70 Meter großen Männer dunkle Kleidung und Wollmützen. Mit einem Schal hatten sie ihre Gesichter maskiert.

Wer die Männer gesehen hat oder Hinweise zu ihnen geben kann, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei (K 10) in Heppenheim. Telefon: 06252 / 7060.(pol/mf)