Lampertheim: Bewaffneter Raub auf Spielhalle

Ein bislang unbekannter Mann hat am frühen Donnerstagmorgen (2.4.2015) eine Spielhalle in der Wilhelmstraße überfallen und einige Hundert Euro erbeuten können. Gegen 3.40 Uhr betrat der kräftige Räuber die Spielhalle, in der er auf die einzig anwesende Angestellte stieß. Unter Vorhalt einer Pistole forderte der Mann Geld. Die 55 Jahre alte Angestellte kam der Aufforderung nach und entnahm die Kasseneinnahme. Nachdem die Beute in einer schwarzen Plastiktüte verstaut wurde, flüchtete der etwa 1,65 Meter große Mann aus dem Geschäft. Zum Tatzeitpunkt war der Täter dunkel bekleidet und
mit einer schwarzen Sturmmaske maskiert. Er trug schwarze Handschuhe. Die Kriminalpolizei (K 10) ermittelt in dem Fall und sucht Zeugen, die den flüchtenden Täter gesehen haben und/ oder Hinweise zu dessen Identität geben können. Telefon: 06252 / 706-0.(ots)