Lampertheim: Frau stirbt eines natürlichen Todes

Die in der vergangenen Woche tot in ihrer Wohnung in Lampertheim gefundene Frau starb mit hoher Wahrscheinlichkeit eines natürlichen Todes. Das ergab die Obduktion der Leiche. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft seien keine Hinweise auf Gewaltanwendung oder sonstiges Verschulden Dritter festgestellt worden. Die exakte Todesursache ist den Angaben zufolge weiter unklar. Aufschlüsse soll ein toxikologisches Gutachten bringen. Fahnder hatten die 50-Jährige am 18. März entdeckt. In der Wohnung war auch der 54 Jahre alte Ehemann der Frau. Er wurde nach seiner Befragung wieder auf freien Fuß gesetzt. (mho/dpa)