Lampertheim: Hoher Schaden nach Unfall auf Umgehungsstraße

Aus bsilang ungeklärter Ursache kam am Donnerstagnachmittag ein 38-jähriger Autofahrer mit seinem PKW von der Lampertheimer Umgehungsstraße ab, prallte gegen eine Böschung und überschlug sich. Der hinzugerufene Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. Er erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme war die Umgehungstraße für rund zwei Stunden voll gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei grob auf eine fünfstellige Summe. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen. (mj)