Lampertheim: Seniorin übergibt falschen Polizisten Schmuck und Geld

Eine Seniorin erhielt am Montagvormittag den Anruf einer angeblichen Polizeibeamtin. Die Betrügerin
fragte die Frau zunächst in bekannter Manier geschickt über persönliche und finanzielle Verhältnisse aus und behauptete, dass ihr Erspartes und ihr Schmuck vor Kriminellen nicht mehr sicher sei. Die „Polizei“ komme vorbei und nehme vorsichtshalber alles in Verwahrung. Dem von der Anruferin angekündigten „Kollegen“ übergab die Frau Schmuck und Geld im Gesamtwert von zirka 28.000 Euro.

Der Abholer ist zirka 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und hat dunkle, kurze Haare. Der Kriminelle war dunkel gekleidet, trug ein Sweatshirt und hatte die Kapuze über den Kopf gezogen. Hinweise an die
Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060.(pol/mf)