Lampertheim: Straßenlaterne umgefahren

Eine leichtverletzte Autofahrerin und mehrere tausend Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls vom Donnerstag in Lampertheim. Die 75-jährige Fahrerin war gegen 09:45 Uhr mit ihrem Pkw von der Römerstraße abgekommen. Dabei stieß sie frontal gegen eine Straßenlaterne, die umknickte und so die komplette Fahrbahnhälfte und den Gehweg blockierte. Die Frau wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Das Unfallfahrzeug wurde so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Die Straßenlaterne wurde mittels eines Kranes geborgen und abtransportiert.(pol/mf)