Lampertheim: Überfall auf Drogeriemarkt – bewaffneter Täter entkommt mit Beute

In Lampertheim wurde die Filiale eines Drogeriemarktes überfallen. Kurz vor Ladenschluss betrat laut Polizei gestern Abend ein unbekannter Täter das Geschäft und bedrohte die Verkäuferinnnen mit einer Pistole. Er forderte die Herausgabe des Kasseninhalts. Mit wenigen hundert Euro Beute in einer Plastiktüte floh er anschließend zu Fuß über den Parkplatz. Er hatte sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch verhüllt und soll akzentfrei Deutsch gesprochen haben. Die Kriminalpolizei in Heppenheim führt die weiteren Ermittlungen zu dem Fall und sucht Zeugen, die den dunkelgekleideten Räuber in der Otto-Hahn-Straße bemerkt haben. Telefonisch sind die Ermittler unter der Rufnummer 06252 / 7060 zu erreichen. pol/feh