Landau: 14-Jährige schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Nach einem Unfall auf dem Weg in die Schule schwebt ein Mädchen aus Landau in Lebensgefahr.

Die 14-Jährige war Polizeiangaben zufolge dem anfahrenden Schulbus nachgelaufen und hatte an die Beifahrertür geklopft, als der Bus schon dabei war abzubiegen. Der Fahrer übersah das Kind, möglicherweise befand es sich im toten Winkel. Der Bus erfasste das Mädchen. Es stürzte, wurde vom rechten Vorderrad überrollt und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Staatsanwaltschaft und ein Sachverständiger wurden eingeschaltet. (rk)

Foto: Hier geschah das Unglück: An der Bushaltestelle Landau-Mörlheim. (Bild: Polizei)