Landau: 58-Jähriger von Auto erfasst – tot

Ein 58-jähriger Mann ist am späten Mittwochabend im Kreis Südliche Weinstraße von einem Auto erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Der Mann hatte im Bereich einer Baustelle seinen Roller über die Bundesstraße 38 schieben wollen, wie die Polizei mitteilte. Ein 29 Jahre alter Autofahrer übersah den Mann und erfasste ihn mit seinem Wagen. Der 58-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme war die B38 zwischen Impflingen und Landau voll gesperrt. feh