Landau: 88-Jähriger gibt ungewollt Gas und baut Unfall – 15.000 Euro Schaden

Ein 88 Jahre alter Mann hat auf einem erhöhten Parkplatz in Landau in der Pfalz beim Wenden versehentlich aufs Gaspedal getreten und so einen Unfall gebaut. Er touchierte bei dem Vorfall am Montagmorgen ein parkendes Auto, durchbrach dann einen Zaun und fuhr auf einen weiteren Pkw auf, der unter ihm stand, wie die Polizei mitteilte. Demnach war er mit seinem Fuß vom Bremspedal aufs Gaspedal gerutscht und hatte schnell Fahrt aufgenommen. Es entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro. (lrs)