Landau: Arbeiter stürzt in Baukran – schwere Verletzungen

Beim Abbau eines Baukrans in Landau wurde ein Arbeiter schwer verletzt. Laut Polizei stürzte der 42-Jährige kopfüber von einer Plattform etwa ein Meter tief in das Innere des Krans. Dabei zog er sich schwere Verletzungen am Becken zu. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Während des Einsatzes war in der Landauer Innenstadt eine Straße gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Meldungen, wonach der Baukran umgestürzt sei, bestätigten sich nicht. feh