Landau: Auf Bundesstraße verlaufen

Die Sommerhitze machte einem 42jährigen in Landau offenbar besonders zu schaffen. Der Mann hatte sich nach Polizeiangaben hitzebedingt verlaufen und war zu Fuß auf einer Bundesstraße unterwegs. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei fiel er auch noch hin und verletzte sich am Knie. Die Beamten sammelten ihn ein. Er wurde auf einem Parkplatz vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. (asc)