Landau: Autofahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend gegen 17.30 Uhr auf der L509 kurz nach der Queichheimer Brücke. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer kam aus derzeit noch nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit den entgegenkommenden Pkw eines 19-jährigen. Der 60-jährige Fahrer wurde durch die Kollision schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Der 19-jährige erlitt leichte Verletzungen die ebenfalls in einem Krankenhaus versorgt werden mussten. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden(pol/mf)