Landau: Bauarbeiter nach Sturz von Gerüst schwer verletzt

Ein Bauarbeiter verletzte sich am Montagnachmittag in Landau-Mörlheim bei einem Betriebsunfall schwer. Wie die Polizei mitteilte, fiel der 38-Jährige aus vier Meter Höhe von einem Gerüst und stürzte in zwei aus der Bodenplatte herausragende Baueisen, die sich in seine linke Schulter bohrten. Der Mann wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. (pol/sab)