Landau: Betrunkener Autofahrer baut Unfall direkt neben Polizeiwache

Nur rund 30 Meter von der Wache entfernt ist ein laut Polizei sturzbetrunkener Autofahrer im pfälzischen Landau über eine Verkehrsinsel gefahren und hat sie beschädigt. Auf der Flucht von der Unfallstelle sei der 52-Jährige am Samstagabend kurz darauf gegen einen anderen Wagen geprallt, der vor einer roten Ampel stand. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, führte eine Ölspur die Beamten vom ersten zum zweiten Unfallort. Verletzt wurde niemand, den Sachschaden bezifferten die Beamten mit rund 6000 Euro. Die Fahrbahn wurde gereinigt. Der 52-Jährige muss sich den Angaben zufolge zusätzlich wegen Beleidigung der Polizeibeamten verantworten.